Dem aufmerksamen Benutzer wird es aufgefallen sein, schließlich ist es ja auch nicht zu übersehen: In der letzten Nacht gab es ein größeres Update bei opencaching.de. Folgende Dinge wurden dabei eingearbeitet:

  • Saisonale Hintergrundbilder überdecken nun das triste Grau links und rechts des Inhaltsbereiches.
  • Die Panoramabilder im Kopfbereich bekamen einen Stempel mit ihrem Aufnahmeort.
  • Die Attributicons wurden neu gerendert, so dass sie nun weniger „zerfranst“ aussehen.
  • Die Sprachauswahl befindet sich nun in einem Balken oberhalb des Inhaltsbereiches.
  • Anzeige von Cachetyp und -status auf den Empfehlungsseiten.
  • Die Suche wurde um abstufbare Filtermöglichkeiten nach Schwierigkeit und Gelände ergänzt.

Gerade der letzte Punkt dürfte der beachtenswerteste sein, wurde er doch immer wieder von den Benutzern gewünscht. Neben dieser Änderung und dem optischen Feinschliff wurde auch einiges am Übersetzungssystem und am Unterbau gearbeitet, damit Opencaching auch mit steigenden Benutzerzahlen weiterhin flott und stabil läuft.