Die neuste Version 3.0.5 der Opencachingsoftware ist online! Neben einigen Fehlerbehebungen wurden auch wieder neue Features eingebaut.

Zunächst einmal ist die neue Hilfsfunktion zu nennen: auf den meisten Seiten wird jetzt rechts oben ein Hilfe-Knopf (Fragezeichen in blauem Kreis) eingeblendet, der direkt zur entsprechenden Hilfeseite im Opencaching-Wiki verlinkt. Obwohl das Wiki bereits sehr umfangreich ist, ist natürlich jeder herzlich eingeladen, sich an diesem Projekt zu beteiligen und neue Artikel beizusteuern bzw. bestehende Artikel zu erweitern.

Die augenfälligste Änderung dürfte die neue Cache-Karte sein, die auf der aktuellen Version 3 der Google Maps API aufsetzt. Eine Neuimplementierung ist hier nötig geworden, da die bisher genutzte Version 2 der Google Maps API demnächst ausläuft.  Die Neuimplementierung hat unser Entwicklerteam gleich zum Anlass genommen, die Karte grundlegend zu verbessern: so werden nun eigene, gefundene und OC-Only-Caches zur besseren Übersicht farblich hervorgehoben; bis zu 4000 Caches (je nach Browser) können gleichzeitig dargestellt werden; die zusätzlichen Wegpunkte des aktuell ausgewählten Caches werden in der Karte angezeigt; in der Voreinstellung wird die Karte jetzt in einer Vollbildansicht angezeigt; es gibt ein ausklappbares Filtermenü, mit dem detailliert ausgewählt werden kann, welche Caches auf der Karte angezeigt werden; es kann zwischen klassischen OC-Cache-Symbolen und einem alternativem Satz von Symbolen gewählt werden; usw.

Außerdem gibt es noch einige Funktionserweiterungen, die sich auf die Anzeige von Bildern beziehen:

Für jeden Cache kann jetzt ein Vorschaubild ausgewählt werden (beispielsweise das Bild der Landschaft, die man beim Suchen des Caches zu Gesicht bekommt). Dieses Bild wird bei der Auswahl des Caches in der Kartenansicht angezeigt. Somit kann man direkt über die Karte einen Eindruck von den Caches erhalten.
Die gesammelten Logbilder eines Caches können in einer Bildergallerie angeschaut werden. Die Bildergallerie kann über den Link “Logbilder” im Listing aufgerufen werden.

Auf der Startseite von Opencaching.de wird nun eine Auswahl der Bilder der neusten Logs angezeigt. Eine vollständige Liste der neusten Logbilder kann ebenfalls abgerufen werden. Die gesammelten Logbilder eines Nutzers sind ab sofort über die entsprechende Profilseite abrufbar – wer sich daran stört, kann diese Funktion in seinen Profileinstellungen abschalten.

Da die Änderungen an Opencaching.de dieses Mal sehr komplex und umfangreich ausgefallen sind, kann es an der ein oder anderen Stelle durchaus noch “hakeln”. Wer also Bugs findet oder weitere Verbesserungsvorschläge hat, darf sie uns gerne im Forum mitteilen.

Und hier ein Auszug aus dem Changelog zu Version 3.0.5:

Karte komplett überarbeitet:

  • Markierung von eigenen, gefundenen, nicht gefundenen und OConly-Caches
  • Vollbildkarte mit ausklappbaren Filtereinstellungen
  • zusätzliche Wegpunkte des gewählten Caches werden angezeigt
  • bis zu 4000 Caches auf einer Karte
  • Home-Button springt zu den im Profil eingetragenen Heimkoordinaten
  • alternative Cachesymbole wählbar (Opencaching.pl-Stil)
  • pro Cache ist ein Vorschaubild einstellbar, das bei Auswahl des Caches auf der Karte erscheint
  • Verbesserungen bei der Cacheauswahl / Filter:
    • komfortablere Auswahl von einzelnen Cachetypen oder -größen
    • Vorauswahl der wichtigsten Attribute wie auf der Suchseite
    • Änderungen werden automatisch übernommen, ohne nochmal „Ok“ klicken zu müssen
    • Einstellungen bleiben bis zum Beenden des Browsers erhalten
  • schönere Popup-Fenster mit OConly-Icons, Schwierigkeits- und Geländesymbolen und größeren Cachesymbolen
  • OConly-Caches werden oben angezeigt; inaktive und (nicht) gefundene im Hintergrund
  • besser lesbare Koordinatenanzeige
  • Bedienung der Suchfunktion verbessert
  • schnellerer Abruf der Cachedaten
  • zusätzliches Katenmaterial von OpenCycleMap und MapQuest
  • interne Umstellung von Google Maps Version 2 auf Version 3; im Microsoft Internet Explorer recht träge, Verwendung eines anderen Browsers wird empfohlen

Sonstige Neuerungen und Änderungen:

  • Auf den meisten Seiten gibt es nun rechts oben einen Hilfe-Knopf, der auf eine passende Seite im Opencaching-Wiki verweist.
  • Logbild-Galerien auf der Startseite, der neuen Galerieseite, in den Cachelistings (erreichbar per Link „Logbilder“) und in den Benutzerprofilen. Die Profil-Bildgalerien sind per Profileinstellungen abschaltbar.
  • Spoileroption für Logbilder reaktiviert (vgl. Version 3.0.2)
  • Titel und Spoilereinstellung von Logbildern ist nachträglich änderbar
  • Bilder werden in einem schicken Popup-Fenster dargestellt statt auf einer separaten Seite.
  • neue Wegpunkttypen Pfad, Ziel und interessanter Ort
  • Bei unzustellbaren Emails erhalten Benutzer ggf. eine Aufforderung, ihre Mailadresse zu ändern oder zu bestätigen.
  • Inaktive Caches werden in der Beobachtungsliste durchgestrichen, wie bereits in der Ignorierliste.
  • verbesserte Bildeinbettung in GPX-Dateien, nun alles wie im Originallisting
  • viele Detailverbesserungen bei Formularlayouts
  • Adminliste (intern)

Korrigiert (Bugfixes):

  • Handhabung von Nano-Caches bei gespeicherten Suchen korrigiert
  • Javascript-Warnung beim Loggen auf der italenischen Seite beseitigt
  • dänische Flagge bei dänischen Cachebeschreibungen
  • Suchprobleme nach Logout behoben

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.