Auch wenn dieser Sommer mal wieder rekordverdächtig schön war, hat das Entwicklerteam einiges an Codezeilen geschrieben, geändert und auch gelöscht, damit ihr nicht nur neue tolle Caches sondern auch neue tolle Funktionen auf Opencaching.de finden könnt. Insgesamt gab es bei diesem Release wieder einen Haufen von neuen Änderungen (insgesamt 52 Tickets). Wie auch schon beim letzten Release werden Bugfixes, Änderungen oder neue Features meist sofort in die Webseite eingestellt, wenn Sie ausführlich getestet wurden und bereit für die Veröffentlichung sind. Die interessantesten Änderungen haben wir unterhalb der folgenden Übersicht ausführlicher erläutert:

Änderungen zur Version 3.1 Version 4

Opencaching.de wird SSL-Only!

Im September 2015 wurde die https-Unterstützung mit der Version 3.0.15 eingeführt. Seitdem gab es einen Parallelbetrieb von http- und https-Seiten. Da jedoch immer mehr Browser standardmäßig auf nicht sichere Webseiten (vor allem bei Formularen) hinweisen, haben wir uns entschlossen, dass alle http-Links, die auf eine OC-Seite verlinken, ab jetzt direkt auf die entsprechende https-Seite weitergeleitet werden. Sollten externe Nutzer eigene Geocachingtools erstellt haben, die auf die http-Opencaching.de-Webseiten zugreifen, müssen diese ggf. manuell umgestellt werden.

 

Hinweis auf noch nicht veröffentlichten Cache

Seit der Version 3.1.3 ist die Standardeinstellung beim Anlegen eines Caches nicht mehr “sofort veröffentlicht”. Anstatt dessen muss der Haken ggf. im unteren Bereich der Cache-Einstellungen von “noch nicht veröffentlicht” auf “sofort veröffentlichen” geändert werden. Falls der Cache vom Owner nicht sofort veröffentlicht wurde, so gibt es mit dieser Version im oberen Teil des Listing einen Hinweis, wie dies noch erledigt werden kann.

 

Bildposition in Cachelistinggalerie

Beim Hochladen von Bildern in der Cachebeschreibung kann man die Position wählen, an der das Bild erscheinen soll. Wenn man z.B. bei einem Multi mit fünf Spoilerfotos das erste austauschen will, dann kann man das neue Foto direkt an die erste Position hochladen.

 

“Cache benötigt Wartung” und “Beschreibung veraltet” nachträglich editieren

Man kann jetzt auch beim Nachbearbeiten von Logs die Markierung “Cache benötigt Wartung” und “Beschreibung veraltet” setzen (oder zurücksetzen). So kann man die Markierung nachträglich setzen, wenn man es beim Einstellen des Logs vergessen hatte. Dies war zuvor nur beim Erstellen des Logs (jedoch nicht nachträglich) möglich. Auf mehrfachen Wunsch von verschiedenen Nutzern wurde das Feature mit dieser Version integriert.

 

Hinweis auf Empfehlung in Benachrichtigungsmail

In den Benachrichtigungsmails zu Fund-Logs gibt es nun einen Hinweis, wenn der Cache mit diesem Fund-Log eine Empfehlung erhalten hat.

 

Bildergalerie mit fremden Log-Fotos bei eigenen Caches

Diesen Featurewunsch gab es schon sehr lange – bereits 2009 wurde diese Funktion gewünscht. Nachdem vor einiger Zeit bereits eine Übersicht aller Logs, die die eigenen Caches erhalten haben, geschaffen wurde, folgt nun dieses Feature: Eine neue Übersicht zeigt alle Fotos, die andere Cacher bei den eigenen Caches hochgeladen haben. Den Link zu der Übersicht findet ihr aktuell ganz, ganz unten in eurem privaten Profil.

 

OpenCycleMap nicht mehr in der Karte verfügbar

Mit diesem Update verschwindet leider die OpenCycleMap als Auswahlmöglichkeit aus der Cachekarte. Grund dafür ist, dass nun ein API-Schlüssel für die Karte benötigt wird. Die Betreiber der Karte verlangen wegen der hohen Aufrufzahlen, wie sie bei OC vorkommen, eine Gebühr für diesen Schlüssel, da aufgrund der starken Nachfrage und hohen Auslastung eine kostenlose Bereitstellung nicht mehr möglich sei. Wir haben einen kostenlosen API-Schlüssel angefragt. Leider wurde diese Anfrage abgelehnt, sodass wir die Karte nicht weiter anbieten können.

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.