Der/dem einen oder anderen ist es sicherlich bereits aufgefallen! Es hat sich optisch auf unserer Webseite ein wenig was getan – wir haben neue Icons! Schick, nicht?

Und dabei sind das gar nicht mal so wenige: Wie man hier im OC-Wiki sieht, gibt es eine ganze Menge von Icons auf der OC-Seite. Da OC und somit auch deren Icons historisch gewachsen sind, sieht man der Webseite und den verschiedenen Icon-Stilen recht gut an. Manche sind flach, manche pixelig und wieder andere haben einen leichten 3D-Effekt. Neben der Design-Vielfalt bestand auch immer das Problem, dass die Icons nur in sehr geringer Auflösung vorlagen. All dies hat nun mit dem Redesign der Icons ein Ende!

Dass die Webseite nun neue Icons erhalten hat, haben wir im Icon-Design maßgeblich der Userin „Puttenchor“ zu verdanken. Hier erläutert sie uns kurz, wie es dazu gekommen ist und wie sie beim Design der Icons vorgegangen ist:

 

Den Anstoß gab ein PDF-Quiz, das ich für das 8. Opencaching-HQ-Event gebastelt hatte. Slini11 sprach mich auf einige der Grafiken an, die darin vorkommen. Das führte schließlich zur Überlegung, ein Redesign der OC-Icons anzugehen, die optisch und technisch in die Jahre gekommen waren. Die vollständige Liste aller Icons im Opencaching-Wiki war eine gute Starthilfe. Ich habe die neuen Grafiken im SVG-Vektorformat angelegt. So kann man sie beliebig vergrößern, ohne dass sie unscharf werden. Los ging’s mit den Icons für die verschiedenen Cache-Arten: Tradi, Multi, Virtual und Co. Zeitgemäßer, klarer und einladend sollten sie aussehen, und auf der Karte prägnanter. Zudem mussten die verschiedenen Zustände dargestellt werden, die ein Cache so haben kann: aktiv, deaktiviert, archiviert … Genau das Richtige für dunkle Herbstabende :-). Als das Konzept für die Cache-Arten stand, waren nach und nach die übrigen Icons auf der Website dran. Ich habe mir ein Raster für sämtliche Größen erstellt, die es da so gibt. Von den 16×16-Pixel-Zwergen bis zu den „Erwachsenen“mit 32×32 Pixeln. Damit lässt es sich recht effizient arbeiten und das Raster ist beliebig erweiterbar. Beim Zeichnen hieß es dann laufend abwägen und testen: Ist die Bedeutung des Icons klar? Erkennt man es auch in 16×16 Pixel Größe noch gut oder vermatscht es? Sehen die Icons im Gesamtlayout schlüssig aus? Viele Liter Apfeltee später war dann ein lebendiges Set beisammen, das Augen und Herzen erfreuen möge ;-) Danke an die OC-Techniker, die mir wichtige Hinweise gegeben haben ‒ „Iconic“!

Auch wenn Design – und damit natürlich auch Icons – immer Geschmackssache sind, hoffen wir, dass euch die neuen Icons gefallen.
Wenn auch Ihr Lust habt – genauso wie Puttenchor – zum OC-Projekt beizutragen, meldet euch gerne bei uns!
Es werden auch noch weitere Helfer z.B. im Bereich Design benötigt – zum Beispiel für Werbematerialien wie Flyer etc.

  1. forbidden72 (2 comments)

    Die neuen Icons sind richtig schön geworden!

    Werden die Attribute auch modernisiert?

    Ich würde mich ja freuen, wenn Safaris als eigene Cacheart und nicht ’nur‘ als virtueller Cache mit Attribut gelistet werden könnten…

    • Slini11 (13 comments)

      Hi forbidden72,

      ja die Attribute werden ebenfalls erneuert. Puttenchor arbeitet gerade daran, sodass diese voraussichtlich demnächst folgen werden, wobei noch kein genaues Datum nennen können.

      Viele Grüße,
      Slini11 (OC-Team)

  2. Frotty (1 comments)

    Die neuen Icons sind echt dringend nötig gewesen – aber warum sind sie so verpixelt mit geringer Qualität? Ich hoffe hier wird noch nachgelegt.

    • Slini11 (13 comments)

      Hi Frotty,

      die Icons sind derzeit in geringerer Qualität, weil Sie teilweise noch 1:1 z.B. als GIF/PNG im Quellencode ersetzt wurden. Das war für den aktuellen Webseiten-Stand der einfachste Weg. Die Grafiken liegen aber auch alle als SVG vor, sodass diese zukünftig beliebig größer dargestellt werden können, was wir auch definitiv nutzen wollen.

      Viele Grüße,
      Slini11 (OC-Team)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.