Wir sprechen über Teil 2 der OC-Attribute und warum man einen Cache nicht melden sollte.

Keine Verbindung mehr? – Frage zu c:geo & OC

Ein OC- und c:geo-Nutzer trat mit folgendem Problem auf uns zu:

Seit einigen Wochen kann sich meine c:geo App nicht mehr mit opencaching.de verbinden. In der Vergangenheit hat das aber schon mal funktioniert.

Beim Klick auf “Starte Autorisierung” passiert nichts (auch keine Fehlermeldung).

Grundsätzlich funktioniert alles andere. Auch wenn ich „Nutzerkonto erstellen” klicke, lande ich auf der richtigen Seite. Bei anderen opencaching-Seiten (z.B. opencaching.pl) öffnet sich ebenfalls der Browser bei „Starte Autorisierung”. Nur die deutsche Version geht nicht mehr ☹

Nach einem Kontakt zum c:geo-Support konnte das Problem gelöst werden.

ich denke wir konnten das Problem jetzt lokalisieren. Ich nutze noch Android 4.3

c:geo hat mir Folgendes mitgeteilt:

“Die Opencaching.de-Webmaster haben die Sicherheitseinstellungen für die Webseite aktualisiert und damit alle Clients ausgesperrt, die nur veraltete SSL-Versionen unterstützen.

Daher geht es bei dir z.B. noch bei anderen Opencaching-Diensten aber nicht bei oc.de.

Im Grunde ähnlich, wie auch vom PC nun ein uralter Browser sich durch diese Änderung nicht mehr mit Opencaching.de verbinden kann.”

Ich denke über kurz oder lang muss ich mir ein neues Handy zulegen.

Attribute bei OC – Teil 2

Im Teil 2 zu den Attributen bei OC beschäftigen wir uns mit den Attributen der Gruppen “Der Weg”, “Wegpunkte” und “Allgemein”.

Eine genaue Beschreibung der Attribute findet ihr auch auf der OC-Webseite: https://www.opencaching.de/articles.php?page=cacheinfo#attributedesc

Erwähnte Caches:

OC-Tipps & Tricks

(Gute) und unpassende Gründe für eine Cachemeldung 

https://wiki.opencaching.de/index.php/Cache_melden#Wann_melden.3F
Fortsetzung, diesmal geht es über die unpassenden Gründe!

Erwähnte Caches:

Cacheliste des Monats

Geomüll-Sammlung → https://www.opencaching.de/cachelist.php?id=539
(243 Caches deutschlandweit)

Diese archivierten Caches müssen instandgesetzt oder entsorgt werden, aber die Besitzer kümmern sich anscheinend nicht darum. Meist ist die Dose undicht und das Logbuch so nass, dass man sich nicht mehr eintragen kann.

Du kannst Tauschgegenstände trocknen und zu anderen Caches bringen. Vielleicht möchtest du auch den Müll einsammeln und den Besitzer darüber informieren? Oder einen neuen Cache am gleichen Ort legen, der mit rettbaren Überresten aus dem alten Cache ausgestattet wird?

Wenn du einen dieser Caches besucht hast logge bitte das Ergebnis der Suche; er wird dann ggf. von der Liste entfernt. Falls etwas zu finden war, kannst du zusätzlich auch die Zustand-unbekannt-Safari loggen.

Log des Monats

Heike/FroschimTal loggt den “springenden Punkt”
https://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=191487&log=A#log1291389

Eventempfehlungen

“OC Niklaus Event” von Mbone204

“7. Brockenfrühstück – 30 Jahre Brocken wieder frei” von glider74

“Rendezvous” von mic@

Zum Schluss:

FROHE ADVENTSZEIT UND KOMMT GUT RÜBER INS NEUE JAHR!

Nächster Sendetermin:  05.01.2020 um 20:30 Uhr

  1. Nordlandkai (5 comments)

    Ein kuzer Hinweis zu Enigma #1
    Der Cache ist keine Letterbox in irgendeinem Sinne.
    Es gibt zwar 3 Schatzkarten. Diese beinhalten aber keine Streckenführung wie bei einer klassischen Letterbox. Im Final ist auch kein Stempel. Dafür aber der heilige Gral der Geocacher. ;-)
    Damit habe ich aber auch schon genug gespoilert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.