Bei diesem OC-Talk haben wir neben den regulären Opencaching-Themen zwei Gäste zu Besuch. Andreas und Steffen stellen ihre neue Opencaching-App für Android vor.

OC auf der FOSSGIS

OC-Entwicklungsleiter teiling88 war für das OC-Team auf der Fosgiss.

Die Aufzeichnung zu seinem Vortrag gibts bei uns im Blog: https://blog.opencaching.de/2018/04/opencaching-auf-der-fossgis-2018/

April, April

Wir haben unsere Nutzer in diesem Jahr nicht genarrt, dafür zwei andere mit Opencaching-Bezug:

GeoNet

Es gibt eine neue Android App für OC!

Play-Store: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.geonet.geonet

Die Entwickler sind im OC-Talk zu Gast und stellen die App ausführlich vor.
Rückmeldungen zur App bitte an: syawke[ät]gmail[punkt]com

 

Cacheliste des Monats

“Caches in englisch” & “Caches på dansk” vom User “Le Dompteur”

Cacheliste mit Radelcaches:

 

OC Tipps+Tricks  

Unberechtigte Loglöschung? Kein Problem :-)

Listings in verschiedenen Sprachen:

  • Öfters (vor allem bei internationalen Caches) gibt es ein Listing in mehreren Sprachen
  • Über die Sprachen-Tabs über der Beschreibung lässt sich die Sprache der Beschreibung auswählen (wenn der Owner mehrere Sprachen angelegt hat)
  • Sich mehrere Sprachen anzusehen kann hilfreich sein, da teilweise ergänzende Dinge angegeben sind

 

Log des Monats

FTF nach sieben Jahren, sieben Monaten und zwei Tagen

Logtext:

Es gibt Dinge die sind unglaublich. Dieses gehört dazu.

Nach 7 einhalb Jahren einen FTF :-) . Als der Cache versteckt wurde gab es so etwas wahrscheinlich noch nicht mal.

Von Anfang an …
Als es seinerzeit an die Planung des Norwegentrips ging fiel dieser Cache natürlich ins Auge. Und so wurde der feste Vorsatz gefasst, wenn es Ir_Gend_Wie in den Plan passt muss der gesucht werden.
Viel Hoffnung hatten wir nicht aber was soll ´s? So machten wir bei unserem Besuch auf Senja mal fix einen Umweg vom 120 km um nachzuschauen.

Es dämmerte bereits, war saukalt und sowieso lag überall Schnee. Überall? Nein an der Bunkeranlage wo laut Spoilerbild der Cache sein sollte war keiner. Das war ja schon mal nicht schlecht.

Und was soll man sagen? Punktgenau, die Felsen lagen noch genauso wie auf den Fotos, entdeckten wir die Dose. Einen Kirschjoghurtbecher, unbeschädigt und verschlossen. Darin trocken und sauber ein Glas mit Logbuch und kleinen Goodies. Auch dieser Inhalt, trocken und unbeschadet. Einfach verrückt …

So konnten wir den Dornröschenschlaf dieses Caches unterbrechen und uns als erster Finder ins Logbuch eintragen.

Danke für dieses geniale Cacheerlebnis

Nächste Sendung: Sonntag, 06.05.2018 zur gewohnten Zeit, also um 20:30 Uhr.
Wie wir aufzeichnen müssen wir noch festlegen; wird aber rechtzeitig im Voraus bekannt gegeben
und ist auch im Titel des dazu passenden Events ersichtlich.

Viel Spaß beim Sehen bzw. Hören dieses OC Talks
wünscht das ganze Team von opencaching.de!

  1. Le Dompteur (2 comments)

    Man KANN auf der Suchseite für Caches die Sprache auswählen und danach filtern. Allerdings taucht bei der Wahl “Dänisch” dann 99% Datenmüll auf, in Form von “dänischen” Listings, die nicht in Dänisch geschrieben oder gar verständlich sind.
    Die Cacheliste “Dänisch” entstand aus dem Frust über den Bug, daß “dänisch” einst als erste Auswahl erschien (siehe: https://forum.opencaching.de/index.php?topic=4898.msg61240#msg61240).
    Cacheliste “English” ebenso, weil zwar viele Listings in Englisch zu filtern sind, diese aber oft nur Google-Translate-verhunzte Texte bieten. Solche helfen bei komplexen Mysterys, Multis oder den Hints nicht viel und der native-english-speaker hätte sich die Suchauswahl sparen können.

    Wer in seinem OC-Cache ein verständliches Listing in Englisch oder Dänisch anbietet, melde sich bitte per PM. Ich füge diese gerne den o.g. Cachelisten hinzu.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>