In diesem Jahr – vom 09.-11.09.2022 – findet das 9. Opencaching.de Headquarter-Event #OCHQ09 in München statt. Es handelt sich um ein mehrtägiges Treffen von OC-Team, Vereinsmitgliedern und interessierten Opencachern und es ist nach bewährter Tradition kein internes Treffen der Vereinsmitglieder, sondern jeder interessierte Nutzer der Plattform ist herzlich eingeladen, live dabeizusein. Dort könnt ihr mit dem OC Team ins Gespräch kommen, das hinter den Kulissen alles am Laufen hält, bekannte Gesichter wieder treffen oder neue Opencacher kennen lernen, ratschen und diskutieren. Außerdem besteht die Chance, bei diesem Vorevent kuriose Informationen über Münchens Gesellschaft der letzten 250 Jahre zu erfahren.

 

Historisches München (Vorevent zum #OCHQ09)

 

Zum Vorevent treffen wir uns am Samstag, 10.09.22 vormittags im kleinen Park am Alten Südfriedhof (Eingang Pestalozzi- bzw. Waltherstraße). Im Schatten zwischen den hohen Mauern des zweigeteilten Südfriedhofs könnt ihr bei Bedarf einen ersten Blick auf wildfremde Opencacher werfen oder auch bekannte Gesichter wiedersehen. Damit auch der cachertypische Wissensdurst gestillt ist, lassen wir uns anschließend über den historischen Südfriedhof führen.

Egal ob Neuling oder erfahrener Opencacher, Münchner Kindl oder Auswärtige: Kimmt‘s vorbei – mia gfrei‘n uns auf eich! :)

 

Wir treffen uns um 9.45 Uhr zwanglos im Park am Südfriedhof zu einem 15-minüten Meet & Greet. Dort könnt ihr andere Opencacher beschnuppern und euch mit ihnen unterhalten.

 

 

Außerdem ist es uns gelungen, eine ca. 1,5-2 stündige Führung über den Südfriedhof für alle Interessierten zu organisieren (ab 10 Uhr). Wer noch Lust hat, kann daran teilnehmen und kuriose Anekdoten über bekannte und weniger bekannte Münchner:innen der letzten 250 Jahre erfahren. Zuagroaßte können so München von einer anderen Seite kennenlernen – und vielleicht ist auch für gestandene Münchner Kindl noch das ein oder andere Neue dabei. Anschließend geht ein Hut herum, in den ihr freiwillig einen Obolus für die Führung werfen könnt. Sollte mehr zusammen kommen, als die Führung kostet, geht der Rest als Spende an Opencaching.

Wer nach der Führung eine Kleinigkeit essen oder die am Vormittag begonnen Gespräche in geselliger Runde fortsetzen möchte, der kann anschließend mitkommen in die Alte Utting. In diesem ehemaligen Dampfer stehen auf mehreren Decks verschiedene Imbissmöglichkeiten zur Verfügung.

Eine andere trendige Location in der Nähe ist das baumhausartige Gans Woanders.

Klingt gut? Dann meldet euch jetzt an! Bitte vermerkt in eurem „werde teilnehmen“-Log die Teilnehmerzahl, damit wir besser planen können.

 

Historisches München (Vorevent zum #OCHQ09)

 

Fortsetzung folgt: das Hauptevent OCHQ09!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.