Der Frühling erwacht und mit den ersten warmen Sonnenstrahlen wollen wir wieder ein paar Dornröschen-Dosen wach küssen. Denn noch immer schlummern einsame Dosen in ihrem seit langem unentdeckten Versteck.

So macht Euch auf, begebt Euch auf die Suche und rettet die einsamen Dosen! Als Belohnung winkt keine Prunkhochzeit, nach der Ihr Euch mit dem Regieren eines Staates beschäftigen müsst, sondern unter allen Teilnehmern wird im OC Talk #105 am 05.06.2022 ein tolles Überraschungspaket verlost.

Teilnahmebedingungen:
  • Suche zwischen dem 20.03.2022 und dem 31.05.2022 einen aktiven OC only-Cache (eine Dose, die nur auf dieser Plattform gelistet ist), der davor seit mindestens 2 Jahren keinen Online-Fundlog mehr bekommen hat und logge ihn. Ob Du einen Fund- oder DNF-Log machst ist dabei egal (es zählen nur physische Caches mit Dose – keine Safaris, Webcams oder Virtuals).
  • Dokumentiere Deine Suche mit einem Foto von der Dose (bei einem Fund) oder der Umgebung (bei einem DNF) und hänge das Foto an Deinen Logeintrag an.
  • Um an der Verlosung teilzunehmen, trage hier im Blog unter diesem Beitrag einen Kommentar mit Deinem Nickname und dem OC-Code des Caches ein.

Um Kenntnis über die lang verborgenen Verstecke zu gewinnen, könnt Ihr z.B. die OC-Suche nutzen: Dabei sucht Ihr einfach nach Caches in einem Umkreis Eurer Wahl, aktiviert die Option „auch bei GC.com veröffentlichte“ ausblenden sowie das OC-Only-Attribut und sortiert die Ergebnisliste dann nach dem letzten Fund.

Außerdem könnt Ihr Euch auch diese Listen ansehen, vielleicht ist ja ein schlafendes Dornröschen in Eurer Nähe dabei (Dornröschen-Dose muss nicht unbedingt in einer dieser Listen sein):

…und ein Fund eines lange nicht geloggten Caches eignet sich auch gleichzeitig als Log bei dieser Safari:

Kleingedrucktes:
  • Jeder Cacher kann nur einmal teilnehmen. (Ihr könnt aber natürlich gerne mehrere Dornröschen-Caches suchen!)
  • Der Gewinner wird während des Juni-OC Talks am 05.06.2021 live ausgelost und dann vom OC-Team per Mail benachrichtigt.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitglieder des OC-Teams dürfen nicht teilnehmen.

 

  1. Mümmeltier (1 comments)

    Für die Radtour um den Hennesee natürlich auch auf die Geocachekarte gesehen.
    Kurzentschlossen den kleinen Umweg zu den Koordinaten dieser Dose (OC10611) mit eingeplant.
    Das hier schon lange nichts passiert ist habe ich erst vor Ort realisiert. Nachdem ich den Hinweis zu Rate gezogen hatte wusste ich, es wird schwierig! Windbruch und Kettensäge haben in den knapp 7 Jahren seit dem letzten Fund doch einiges verändert. Leider konnte ich dieses Dornröschen daher auch nicht aufspüren geschweige denn richtig wachküssen.

    Grüße vom Niederrhein
    Mümmeltier

  2. Nicky BJ (1 comments)

    https://opencaching.de/OC12FCD

    Heute habe ich mich an diesem OC Cache versucht.
    Er wurde noch nie gefunden.
    Der letzte und einzige Log ist von vor 6 Jahren.
    Damals schon ein DNF.
    Deswegen hatte ich auch keine große Hoffnung, ihn zu finden.
    Aber die Fellnase musste eh raus.
    Erwartungsgemäß wurde es dann auch ein DNF.

  3. JoDaEmPA (1 comments)

    Letztes mal hat es mit Dornröschen nicht geklappt. Und auch dieses mal noch nicht wirklich !
    Hier habe Ich versucht einen ganz besonderes Dornröschen zu wecken !
    Das Salzgitters Phantom, ist ein Beweglicher Cache . Leider ein DNF, aber mit Blutenem Finger an einer eingewachsenen Scherbe ;-))))))
    Das Salzgitters Phantom
    https://www.opencaching.de/viewcache.php?wp=OC125E8
    Happy Dornröschen bis zum 31.5.22 und noch viel weiter !

  4. kamel12 (1 comments)

    Heute waren wir in Pliezhausen (Baden-Württemberg, Lkr. Reutlingen) unterwegs und kamen dabei auch an einem Dornröschen-Cache vorbei der seit sage und schreibe über sieben Jahren, bevor wir kamen, nicht mehr gefunden wurde. Zwar besitzt dieser nicht das OC-only-Attribut (und auch eigentlich sonst keine anderen Attribute) ist, aber meines Erachtens nach auf keiner anderen Plattform gelistet, die ich kenne und für mich ersichtlich ist… Dafür konnten wir aber trotz dieser langen Zeitspanne ihn mit dem ersten Griff finden und uns auch noch auf dem dritten Platz im Logbuch verewigen. Da ich aber die ganze (ziemlich lange) Geschichte nicht noch komplett wiederholen möchte, findet ihr die vollständige Geschichte zusammen mit meinem Log hier: https://www.opencaching.de/viewcache.php

    Grüße aus dem Schwobaländle von kamel12

  5. Landschildkroete (1 comments)

    Wir sind den Cache „Girls Only“angegangen.
    Log siehe: https://www.opencaching.de/viewcache.php?wp=OC11A0A
    Leider konnten wir an der ersten Station, trotz intensiver Suche nichts finden.
    Nach über 7 Jahren ohne einen einzigen Fund, ist hier wohl kein Dornröschen auf zu wecken ; )
    Bei dem Cache fehlt das OC-Only-Attribut!
    Haben auf der anderen Plattform nachgesehen, den Spieler gibt es dort, aber keine Funde bzw. gelegte Cache.
    Viele nette Grüße von den Landschildkroeten

  6. Heute ging es zum „Geographischen Mittelpunkt des Saarlandes“, an dem ein gleichnamiger OC-Only Cache liegt, nämlich OC11540. Oder eher besser: lag, denn ich wurde leider nicht fündig.
    Hier sind alle Wurzeln mit Brombeeren überwuchert.
    Aber am Hinweisschild liegt ein GC-Cache, der aber zwischenzeitlich auch archiviert ist – warum, versuche ich noch rauszufinden, denn der Petling ist intakt und das Logbuch kann signiert werden.
    Und so ist der geographische Mittelpunkt des Saarlandes aktuell ohne jeden Cache bei OC und GC….

    Viele Grüße

    LUdo

  7. Ramon (1 comments)

    Moin Moin,
    mein DNF bei https://opencaching.de/OC0516 war schon wärend der Suche ersichtlich, ein Schild das den Aufenthalt von Wohnmobilen auf einem Parkplatz am Hafen / Havn regelt wurde im Laufe der letzten Jahre umgestellt und geändert.
    Letzter Found war im August ’14, und der Owner schrieb diese Tage auf Anfrage;
    „Hallo,leider finde ich meine Aufzeichnungen zur Zeit nicht. Grüße“.

    Schade eigentlich, aber manches mal ist es besser im Ausland nur eine Virtual zu hinterlassen ;-)

    #weitermachen

    Ramon

  8. Hallo,

    sicherlich ist Corona nicht ganz unschuldig daran, daß mein Moving Cache OC117E8 auf dieser Liste gelandet ist. Wer im östlichen Ruhrpott unterwegs ist und mit mir einen Treffpunkt verabredet, steigert seine Chancen auf diesen Fund ungemein. ;-)

    Viele Grüße, Dr.Acula

  9. Luna500 (4 comments)

    Mein Beitrag zum Dornröschen Gewinnspiel 2022 berichtet von einem 20 Jahre alten Geocache; einem frustrierter Owner und einem wunderschönen Ort, den schon einige sehr bekannte Geocacher besucht haben und von dem Viele schwärmen.

    Es handelt sich um den OC-Geocache OC1F11. Der Typ ist „Multi“ und die Größe „normal“. Der Cache wurde am 30.03.2002 (!) von dem über die hiesige Region hinaus bekannten Geocacher Malamute versteckt. Malamute war für seine Wander-Highlights bekannt. Ich habe den Cache bereits vor langer Zeit – am 24.07.2007 – gefunden und geloggt. Im Rahmen des Dornröschen-Spiels wollte ich nun wissen, was aus dem inzwischen als OC-only gelisteten Cache geworden ist. Denn bei OC wurde er das letzte mal am 19.01.2020 von TEMBO(Ausrufezeichen) gefunden. – Und siehe da: Ich konnte den Cache am 26.03.2022 noch gut finden. – Also fast genau 20 Jahre nachdem der Cache versteckt wurde.
    Das „Licht der Welt“ erblickte der Cache damals allerdings als GC-Cache. Er war zwischenzeitlich parallel bei GC und OC gelistet. In seinem Logbuch findet man sehr bekannte Geocacher-Namen und insbesondere auch solche, die für ihre Affinität zu Wandercaches bekannt sind. Exemplarische möchte ich hier nennen: Blinky Bill, Die Asbacher Bande, m.zielinski, Diefinder, labi, Zwerg Nase, ice-13-333 und Homer Jay. Allerdings „platzte dem Owner am 02.08.2013 wohl der Kragen“ aufgrund von unschönen Entwicklungen bei GC und er archvierte den Cache auf der GC-Plattform. Die Gründe hierfür sind überliefert und man kann sie in Malamutes Log vom 02.08.2013 nachlesen https://www.geocaching.com/seek/log.aspx?LUID=566e3cbc-2311-4233-8587-8ef6b3f6275b.
    Dennoch wurde der Cache noch längere Zeit von GC-Nutzern geloggt. Er war einfach zu schön, um ihn nicht zu machen. Und wenn man den Cache erfolgreich absolviert hatte, wollten Viele ihn auch dort loggen;-) Inzwischen ist dies aber nicht mehr möglich, da er dort endgültig als „Locked“ gekennzeichnet wurde. Seitdem ist der Geocache nur noch bei OC zu finden; und aktuell ist er auch mit der „OC only“ Signatur versehen. Ein OC-Leckerbissen halt:-)

    Ich freue mich, berichten zu können: Malamutes Dörnröschen „Landskrone“ lebt und kann immer noch gefunden werden!

    Einzelheiten zu meinem heutigen Besuch könnt ihr dort im Log nachlesen (inkl. Foto).

    Viele Grüße Luna500

  10. OCC928 2-Schanzen-Tour
    Irgendwie hatte mich die Schanzentour immer schon interessiert. Der erste Versuch war nix, also bin ich erneut wieder los, hatte mich das Dornröschen-Gewinnspiel angespornt, es doch zu versuchen. Aber wie das so ist, nach so langer Zeit fehlten mir ein paar Aufzeichnungen, der letzte Fund lag ja auch schon Jahre zurück (2016). Leider habe ich am errechneten Final nix gefunden, demnach ist es auch ein DNF.

    Vielleicht finde ich ja meine Aufzeichnungen noch und starte einen neuen Versuch, schau’n mer mal.

    Gruß von MrKrid aus Ennepetal – Stadt der Kluterthöhle

  11. Hi,

    wir sind durch Zufall auf eure Caching Seite gekommen, das Hobby nimmt bi uns immer mehr Freizeit in Anspruch. Dennoch haben wir eine Menge Spaß dabei, gerne würden wir auch an dem aktuellen Gewinnspiel teilnehmen.

    Jetzt müssen wir uns erstmal weiter durch euren Blog lesen und dann könnte es schon losgehen.

    Liebe Grüße
    Mauritz

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.