Ein weiteres spannendes Jahr im OC-Kosmos geht zu Ende. Auch in diesem Jahr wollen wir das Geschehene wieder in einem Jahresrückblick Revue passieren lassen und Euch nochmal einen kurzen Überblick geben, was in 2022 alles passiert ist. Unsere Highlights haben wir hier nochmal für Euch zusammen gefasst und auf die entsprechenden Artikel verlinkt:

 

Dornröschengewinnspiel:

Los ging es Anfang des Jahres mit dem Dornröschen-Gewinnspiel, welches in diesem Jahr nun schon in die zweite Runde ging! Auch hier gab es wieder viele spannende Erfahrungsberichte von Dornröschen-Dosen zu lesen: Dornröschengewinnspiel

 

 


Aprilscherz:

Im April haben wir es uns natürlich nicht nehmen lassen, einen Aprilscherz zu veranstalten. In diesem Jahr war es eine Extra-Premium-Mitgliedschaft mit einem roten Menü-Punkt auf der Start-Seite, der ein tolles Angebot versprach. Tatsächlich verbarg sich hinter dem Button jedoch ein kleiner Party-Modus, der die Elemente der OC-Seite zum Tanzen brachte. Wir hoffen, ihr hattet Spaß mit diesem Aprilscherz: Blogartikel zum Aprilscherz

 

Neue Icons – Teil 1:

Eine wirklich sichtbare Neuerung an der Webseite gab es schließlich in einem ersten Rutsch im April. Die Userin Puttenchor, bei der wir uns an dieser Stelle nochmal ganz herzlich bedanken möchten, hat für die OC-Webseite neue Icons erstellt, die im April in einem ersten Schritt in die Seite implementiert wurden. Dazu zählen z. B. Cache- und Fund-Icons sowie die Icons auf einer Listingseite. Zum entsprechenden Blogbeitrag geht es hier entlang: Neue Icons für OC

 


10 Jahre Opencaching Deutschland e.V.

Im Mai gab es dann etwas zu feiern, denn am 30.05.2012 um 20:17 Uhr, also vor 10 Jahren hatten sich 14 Geocacher zusammengetan und den Verein Opencaching Deutschland e.V. aus der Taufe gehoben, in dem per Teamspeak-Server die Strukturen und die Satzung festgelegt wurden. Wir freuen uns, dass der Verein schon so lange Bestand hat. Hier findet ihr nochmals die Details: 10 Jahre Opencaching Deutschland e.V.

 

Jagd und Hund

Nachdem die Messe „Jagd und Hund“ in den Jahren zuvor leider Pandemie-bedingt ausgefallen war, fand sie in diesem Juni wieder statt und auch Opencaching war als Teil des Geocaching-Standes vor Ort, um mit Jägern und anderen Nutzern des Waldes in Kontakt zu treten und sich gemeinsam auszutauschen. Beitrag zur Jagd und Hund

 

 

9. HQ-Event im München

Ein weiteres Highlight des Jahres war das 9.OCHQ-Event im schönen München. Über drei Tage gab es Anfang September ein abwechslungsreiches Programm, welches von einem Besuch des Biergartens über eine Führung im historischen Friedhof bis hin zum Hauptevent im Ostpark reichte. Abgerundet wurde das Wochenende schließlich beim gemeinsamen Weißwurstfrühstück. Das 10. OCHQ-Event findet dann übrigens im Bergischen Land statt! Einen vollständigen Überblick mit einer Bildergalerie zum Event findet sich hier: Nachlese zum 9. HQ-Event

 

Opencaching ohne Auto!?

Passend zum 9-Euro-Ticket, welches in diesem Sommer für Bus- und Bahn verfügbar war, fragte sich Schatzforscher in einem Artikel, wie und ob Opencaching auch ohne Auto funktioniert. Er selbst besitzt seit einiger Zeit kein Auto mehr und berichtete von seinen Erfahrungen, hier der Artikel: Opencaching ohne Auto?!

 

Was waren Eure Highlights ins 2022? Schreibt es uns gerne in die Kommentarspalte!

Allen treuen und neuen OC-lern wünschen wir einen guten Rutsch ins Neue, erfolgreiche Cacher-Jahr 2023!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.